Der Bauträgervertrag, was muss ich beim Abschluss beachten?

Der Bauvertrag oder Bauträgervertrag bildet die Grundlage der Bauleistung. Hier müssen sämtliche Vereinbarungen festgehalten werden, welche für die jeweilige Partei von Interesse sind.

Dabei ist insbesondere eine Vereinbarung bezüglich:

1.    der Ausführung und Kosten für Sonderwünsche aufzunehmen

2.    Regelungen über die Abnahme und Mängelrechte zu treffen

3.    die Preisberechnung zu vereinbaren

4.    Besichtigungs- und Prüfungsrechte während der Bauphase

5.    Sicherheiten für den Werklohn

6.    Gewährleistungsbürgschaften bzw. Gewährleistungssicherheiten

7.    Art und Umfang der Bauleistungen (möglichst detailliert) sowie Auffangvereinbarungen über den allgemein geschuldeten Zustand

Zwar sind bestimmte Regelungen bereits in der Makler- und Bauträgerverordnung geregelt, aber eine rechtsgeschäftliche Vereinbarung verhindert später Streit.

Gern beraten wir Sie bei der Erstellung und Prüfung von Bauträgerverträgen bzw. Bauverträgen

Ihre Ansprechpartner

Bild Rechtsanwalt Erik Reinke
Bild Rechtsanwalt Erik Reinke

RA Erik Reinke

HKM Rechtsanwälte

Persönliche
Kontaktdaten

Rechtsanwalt André Maier
Bild Rechtsanwalt André Maier

RA André Maier

HKM Rechtsanwälte

Persönliche
Kontaktdaten

Bild Rechtsanwältin Lorraine Picaper
Bild Rechtsanwältin Lorraine Picaper

RAin Lorraine Picaper

Anwaltskanzlei Picaper

Persönliche
Kontaktdaten

HKM Rechtsanwälte
Oranienburger Straße 16
10178 Berlin

Telefon 030 200 75 90


Anwaltskanzlei Picaper
Kurfürstenstraße 26a
12249 Berlin

Telefon 030 81 86 75 56


Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zum Kontaktformular

E-Mail senden

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.